Herzlich Willkommen beim RVF Oberland e.V.

Viel Spaß beim Stöbern auf unserer  Homepage! Hier findet ihr Informationen über unseren Verein, unsere Turniere, unsere Pferde, unsere Gruppen und vieles mehr!

 


Oberland 1 gewinnt den Deutschen Voltigierpokal 2019

Oberland 1 und 2 konnten sich dieses Jahr für den Deutschen Voltigierpokal, die Deutsche Meisterschaft der M-Gruppen, qualifizieren.

 

24./25.10.2019 – Anreise, Verfassung, Pflicht (1.Umlauf)

Am 24.10.2019 ging die Fahrt in das 400km entfernte Zweibrücken, im Rheinland, los. Nachdem Wuchtige und Dubai beide problemlos die Verfassungsprüfung absolviert hatten, stand am Freitag die erste Pflicht der Qualifikationsrunde auf dem Programm. Oberland 1 konnte in ihrer Abteilung die Führung übernehmen und lag mit einer 6,468 auf dem ersten Platz aller drei Abteilungen. Und auch Dubai kassierte schon in seiner ersten Prüfung grandiose 9er Pferdenoten ein. Bei Oberland 2 lief es leider nicht ganz so rund. Wuchtige, die bislang die ganze Saison furchtlos ihre Runden gedrehte hatte, hatte im DVP-Zirkel eine Schrecksekunde und verlor dabei ihren Voltigierer. Dieser, der schon zwei Galoppsprünge sicher stand, hatte auf einmal kein Pferd mehr unter den Füßen, reagierte aber Blitzschnell, sprintete zum Pferd und turnte seine Pflicht sauber zu Ende. Die Gruppe behielt die Nerven und zeigte eine zufriedenstellende Pflicht.

 

26.10.2019 – Kür (1. Umlauf)

Samstag Vormittag war die Zeit der Qualifikationskür. Auch hier wackelte es bei Oberland 2. Die gut geturnten Dreierblöcke am Anfang und Ende waren leider von einem etwas unruhigen Mittelteil unterbrochen. Es reichte noch für eine 7,112 in der Kür. Gesamtergebnis war dann mit einer 6,173 der 5. Platz ihrer Abteilung und in der Gesamtwertung Platz 16. Somit war die Qualifikation für die finale Runde leider verpasst.

Nach dieser Enttäuschung sammelte die Gruppe ihre positive Energie nach den olympischen Motto „Dabei sein ist alles“ und unterstütze O1 tatkräftig auf ihrem Weg zum Gewinnerteam.

Bei Oberland 1 stand der Glücksstern auf Erfolg. Sie zeigten ihre Huntsman Kür sehr sauber und mit viel Ausdruck, was mit einer 8,284 belohnt wurde. Gesamtwertung: mit 7,059 Platz 1 in ihrer Abteilung und die Führung über das gesamte Starterfeld.

 

26.10.2019 – Finalpflicht, Siegerehrung (1. Umlauf)

Am Abend begann dann der finale Prüfungsumlauf mit der Pflicht. Die Noten der 13 qualifizierten Gruppen wurden wieder auf „0“ gesetzt. So hieß es für Oberland 1 nochmal alles geben. Dreamteam Conny und Dobby und die Voltigierer waren in Topform. Das Ergebnis eine 6,643 für die Pflicht und die erneute Führung in einem starken Starterfeld. Zur später Stunde folgte die Siegerehrung vom ersten Umlauf. Alle Teilnehmer nahmen freudig ihre Schleifen entgegen, nachdem sie zuvor nach Landesverbänden aufgestellt, zeremoniell in den Turnierzirkel einmaschiert waren. Dubai erhielt eine Ehrung als bestes Pferd der ersten Runde.

 

27.10.2019 – Finalkür, Meisterehrung

Sonntag hieß es Nerven behalten für die Finalkür. Oberland 1 zeigt ein letztes mal ihre Mottokür zu dem Thema „The Huntsman Winters war“. Gänsehaut und Tränen in den Augen waren die Folge ihrer perfekt ausgeführte Kür und der Jubel war riesig als diese dann mit einer grandiosen Endnote von 8,812 belohnt wurde. Dadurch konnte Oberland 1 mit einer gesamt Endnote von 7,349 haushoch den Deutschen Voltigierpokal gewinnen. Zusätzlich hatten sie sich auch noch den Kürpokal erturnt, Dubai wurde erneut mit Abstand bestes Pferd und Bene erhielt eine Ehrung als zweitbester Pflichtvoltigierer des Turniers. Ein unglaublicher Erfolg für Oberland 1 und der absolute Höhepunkt einer traumhaften Saison. Riesige Pokale und Medaillen wurden in der Siegerehrung unter Freudentränen entgegengenommen.

 

Herzlichen Glückwunsch und danke an den Veranstalter VRG Südwestplatz und das Landgestüt Zweibrücken, die ein so großes und gelungenes Turnier ermöglicht haben

 


Reitabzeichenkurs vom 28.10.-01.11

Nach einer Woche Dressur, Springen, Bodenarbeit und Theorie möchten wir allen Teilnehmern zu Ihren Urkunden gratulieren.

Am Samstag (2.11.) wurden die Reitabzeichen 7-4 erfolgreich abgenommen.

Macht weiter so!

 


28.09.2019 Voltigierturnier Utting und 05.10.2019 Voltigierturnier Schwabmünchen

Nach einer Sommerpause liefen Oberland 1-3 und die Einzelvoltigierer nun erneut in den Turnierzirkel ein. Am 28.09.2019 startete Oberland 3 in Utting, wo sie mit einer 5,734 den 2.Platz erreichten. Darüber hinaus wurde Amoroso als bestes Pferd des Turniers geehrt.

Eine Woche später gingen Oberland 1 und 2 in Schwabmünchen an den Start, als Vorbereitungsturnier für den anstehenden Deutschen Voltigierpokal in Zweibrücken Ende Oktober. Beide Gruppen waren erfolgreich. Oberland 1 belegte den 1.Platz mit einer 6,980 und Oberland 2 erreichte direkt dahinter den 2.Platz mit einer 6,609. Auch die Einzelvoltigierer zeigten noch ein letztes mal für die Saison 2019 auf diesen Turnier ihre Pflicht und Kür. Charlotte Storey belegte auf Namibia mit einer 6,689 den 2.Platz und Leonie Auracher erturnte mit 6,383 den 3.Platz.

 

Herzlichen Glückwunsch an alle!

 


19.-21.07.2019 Bayrische Meisterschaft

Oberland 1 ist Bayrischer Vizemeister 2019!

 

O1 und O2 qualifizierten sich für die Bayrische Meisterschaft in München Riem. Nachdem Dubai und Wuchtige die Verfassungsprüfung problemlos bestanden hatten, standen bereits am Freitag die Pflichten der M/S-Gruppen auf dem Programm, die auf der BM zusammen bewertet werden. Beide Gruppen könnten sehr zufriedenstellend ihre Leistungen abrufen und damit erreichte O1 den 5. Platz der 19 M/S-Gruppen mit einer 6,331 und O2 den 10. Platz mit einer 5,974. Alle Voltigierer freuten sich sehr am Samstag ihre Kür in der Olympiahalle zeigen zu können. O1 erlangte dafür einen exzellenten 2. Platz mir einer 7,961 und auch O2 freute sich sehr über ihr 7,418 und einen 8. Platz. Somit konnten sich beide Gruppen auch für die finale Kür am Sonntag qualifizieren. O1 legte noch eine Schippe drauf und erturnte eine unglaubliche 8,109 wodurch sie auch in der 2. Kür den 2. Platz belegten. O2 erreichte eine 7,404 und erneut den 8. Platz und lag insgesamt auf dem 9. Platz mit einer 6,932. O1 wurde somit mit einer 7,467 Bayrischer Vizemeister. Eine unglaubliche Leistung von Voltigieren, Pferd und Longierer.

 

Herzlichen Glückwunsch!


05.-07.07.2019 Oberbayrische Meisterschaft

Volle Oberlandpower auf der Oberbayrischen Meisterschaft 2019. Kein Verein konnte mithalten mit der M-Gruppen-Oberlandpower, denn zum ersten mal gingen vom 5.7-7.7.2019 alle 4 oberländer M-Gruppen gemeinsam an den Start. Sowohl die Voltigierer, als auch alle unsere Pferde präsentierten sich von ihrer besten Seite. Im 1. Umlauf am Samstag erzielte O1 den 1. Platz der (1.Abt.) mit einer 6,943, O2 den 2. Platz der (1.Abt.) mit einer 6,363, O3 den 4. Platz der (2.Abt.) mit einer 5,916 und O4 den 7. Platz der (1.Abt.) mit einer 5,356. Am Sonntag Vormittag startete auch unsere A-Gruppe O5 mit ihrem Pferd Bella und erlangte den?? Platz mit einer???. Das Highlight der Meisterschaften waren die M- und S-Küren am Nachmittag. Oberland 1 erreichte im Kür-Wettbewerb, welcher zusammen mit den S-Gruppen gewertet wurde, den 1. Platz der (2.Abt.) mit einer 7,757, Oberland 2 den 3. Platz der (2.Abt.) mit einer 7,095, Oberland 3 den 6. Platz der (2.Abt.) mit einer 6,447 und O4 den 7. Platz der (1.Abt.) mit einer 6,328. Dadurch könnte Oberland 1 in der Meisterschaftswertung, die ebenfalls gemeinsam mit den S-Gruppen bewertet wurde, einen grandiosen 3. Platz erturnen und erhielt nicht nur Schleifen sondern auch Medaillen. O2 verpasste leider mit einem gesamten 7. Platz und einer 6,607 knapp die Meisterschaftswertung. O3 erlangte insgesamt mit 6,093 den 11. Platz und O4 mit 5,680 den 14. Platz. 

Insgesamt war er ein erfolgreiches Wochenende für alle Oberlandgruppen die sich in voller Stärke präsentieren konnten.

 

Herzlichen Glückwunsch!


02.06.2019 Voltigierturnier Würmtal

Am 02.06.2019 fuhr der gesamte RVF Oberland mit all seinen Gruppen und Einzelvoltigierern auf das Turnier des RV Würmtal. Oberland 5 startete ihr zweites A-Turnier diese Saison und erreichte den 5.Platz mit der Endnote 5,172. In der Leistungsklasse L startete Oberland 4 ihr letzten Turnier, welches sie erfolgreich mit der Note 5,961 gewinnen konnten. O1, O2, und O3 gingen mal wieder in voller Oberlandpower in M an den Start. Sowohl Oberland 1, als auch Oberland 2 konnten sich erneut eine goldene Schleife sichern, indem O1 mit 6,747 den 1.Platz der 1.Abteilung und O2 mit 6,434 den 1.Platz der 2. Abteilung belegte. Und auch O3 zeigte eine gute Leistung und erlangte mit 6,029 den 3.Platz der 1.Abteilung. Im Einzel konnte Leo ihren letzten L-Start noch einmal mit der Note 6,43 gewinnen. Und auch Bene siegte mit 6,872 bei den S Einzelvoltigierern und bekam eine goldenen Schleife. Direkt dahinter erreichte Charly mit 6,470 den 2. Platz.

Darüber hinaus wurde Stoneless als bestes L-Pferd, Namibia als bestes Einzelpferd und Dubai als bestes M-Pferd ausgezeichnet!

Was für eine Oberlandpower mit ihren Superpferden!

 

Damit liegt nun ein weiteres sehr erfolgreiches Turnier hinter uns und im Juli geht es weiter mit den Meisterschaften.


30.05.2019 Pferd International in München Riem

Wie jedes Jahr am Vatertag ging es für die Voltigierer aus O1,O2 und O3 auf die große Pferd International auf der Olympiareitanlage in München Riem. Dieses Turnier ist immer ein Highlight der Turniersaison, aufgrund der zahlreichen anderen Disziplinen die parallel stattfinden, der großen Verkaufsmesse und natürlich der riesigen Halle mit hoch aufsteigender Tribüne, welche diesmal voller war denn je. Oberland 1 konnte mit einer überragende Note von 7,823 den Kürwettbewerb der M-Gruppen erfolgreich gewinnen. Auch Oberland 2 sicherte sich eine goldenen Schleife auf dem 1.Platz der 2.Abteilung mit einer ebenfalls hohen Note von 7,280. Oberland 3 erreichte den 5.Platz der 1.Abteilung mit einer 5,875.

Insgesamt konnte sich der RVF Oberland also wieder einmal exzellent präsentieren!

Herzlichen Glückwunsch!


25.-26.05.2019 Heimturnier im RVF Oberland

Super Erfolge der Turniergruppen und viele glückliche Breitensport Voltigierer am Heimturnier.

Erste Ergebnisse!

 

 

Ergebnisse

 

A-Gruppen

Oberland 5 Bella, Longe Conny 5,060 – 4.Platz (2. Abt.)

 

L-Gruppen

Oberland 4 Stoneless, Longe Charly 5,924 – 1.Platz (1. Abt.) – und somit Aufstieg in die Klasse M!

 

M-Gruppen

Oberland 1 Dubai, Longe Conny 6,633 – 1. Platz

Oberland 2 Wuchtige, Longe Josy 6,194 – 2.Platz

Oberland 3 Amoroso, Longe Conny 5,924 – 3.Platz

 

Einzel

M/S

Namibia, Longe Josy, Bene 6,789 – 3.Platz

Namibia, Longe Josy, Charly 6,597 – 4. Platz

L

Namibia, Longe Josy, Leo 6,433 – 1.Platz

 

Pferdeprüfung

 

Callimero (Carl), Longe Hanni 6,6 - 2.Platz

 

 

Herzlichen Glückwunsch!


18-19.05.2019 Voltigierturnier Ötz-Tierhaupten - Qualifikationsturnier für den Deutschen-Voltigier-Pokal der M-Gruppen

Ergebnisse

 

Einzel

M/S

Bene 6,949 (4. Platz)

Charly 6,603 (7. Platz)

L

Leo 6,641 (1. Platz)

 

L Gruppen

O4 – 5,793 (2. Platz)

 

M Gruppen

O1 7,123 (1. Platz)

O2 6,635 (3. Platz)

O3 5,880 (7. Platz)

 

Oberland1 und Oberland 2 haben somit den ersten Schritt in Richtung DVP nun geschafft. Drückt die Daumen, dass es für beide Teams klappt.

Herzlichen Glückwunsch an Alle – tolle Ergebnisse!

 

 


Dressurturnier 10. - 12.Mai 2019

Wie soll es anders sein: Otterfing Dressurturnier = Regen...wie immer
ABER bei schönem Wetter kann ja jeder.

 

Dem Wetter trotzend gingen einige Reiter mit ihren Pferden in Prüfungen der Klasse E bis M auf Schleifenjagd.
Unsere Parkplatz-Koppel konnte ab Sonntagmittag leider nicht mehr mit den Wassermassen umgehen, so wurde der Innenhof kurzerhand zum Parkplatz für 17 Hänger und einen LKW. Die Hänger, die noch auf der Wiese standen, konnten durch den mehrfachen Einsatz unseres Traktors gerettet werden.

Die Ausbeute der Otterfinger-Reiter von diesem Wochenende:

🏅 4. Platz in der Obb. Mannschaftsmeisterschaft
🏅 Erste Plätze für: Dani mit Stonie (E), Charly mit Wucht (A), Franzi mit Cassandra (A) und Vreni mit Pomsi (2xL)
🏅 Zweiter Platz für: Leandra mit Vihar (E)
🏅 Dritte Plätze: Dani mit Stonie (E); Steffi mit Nabucco (A); Egga mit Eddie (L)
🏅 Vierte Plätze für: Franzi mit Cassandra (A); Theresa mit Pepsi (L)
🏅 Fünfte Plätze: Theresa mit Namibia (A); Charly mit Oktavia (L)
🏅 Weitere Plätze: Steffi mit Nabucco (6. A), Michelle mit Eddie (6. A)
Max mit Schoki (7. A + 8. L), Vreni mit Pomsi (7. M)

 

Sehen könnt ihr alle Ergebnisse unter: https://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/24340/-OtterfingObb

 

Natürlich wollen wir uns noch einmal bei unseren Sponsoren für die tollen Ehrenpreise bedanken!

Melanie Kiefer - Osteopathie & Naturheilkunde für Tiere, Moni healthy hippo maker- Pferdephysiotherapie Monika Haller und Individual Horses


Ein großes Dankeschön auch an alle Helfer, die trotz der Nässe und Kälte das Turnier gestemmt haben.

Wir gratulieren allen Siegern und Platzierten und freuen uns Euch beim Springturnier im Juli oder nächstes Jahr wieder zu sehen.

In zwei Wochen ist schon das nächste Hofturnier, diesmal aber Volti.

 

 


04.05.2019 Voltiturnier in Roggenburg bei Sturm, Regen und Wintertemperaturen

Die sehr ungünstigen Wetterbedingungen (Regen/Sturm/Kälte) konnten unsere Pferde Wuchtige und Namibia – an der Longe von Josy und Stoneless an der Longe von Charly nicht erschüttern. Sie zeigten beste Leistungen und verhalfen ihren Voltigieren zu super Ergebnissen. Ablongieren war nur mit Regenbekleidung oder Schwimmweste möglich, die Pferde waren zum Glück groß und schwer genug, sonst hätte der Wind sie vermutlich weggeweht.

Wuchti gewann mit O2 den Wettbewerb der M Gruppen mit 6,383 und hat somit schon die Qualinoten für die Bayerische Meisterschaft erreicht, Stoni wurde mit O4 Zweiter bei den L Gruppen mit der Aufstiegsnote 5,826. Im Einzel erreichte Leo in Klasse L den 2. Platz mit der Note 6,808 und damit ihrer ersten Aufstiegsnote nach M und Charlie in M/S 4. Platz mit Note 6,735.

Herzlichen Glückwunsch.

 

 


Osterferienkurs 2019

In den Osterferien gab es wieder einmal die Möglichkeit an einem dreitägigen Ferienkurs teilzunehmen. Es wurde sowohl auf dem Movie trainiert, als auch jeden Tag auf einem anderen unserer Pferde voltigiert. Auf dem Foto seht ihr alle, die dieses Jahr dabei waren, zusammen mit dem Pferd Bella.

 


Erfolgreiche, jährliche Abzeichenprüfung

 

Am 6.4.2019 wurden wieder einmal zahlreiche Abzeichenprüfungen absolviert. Insgesamt gab es 19 Motivationsabzeichen, 10 Basispässe, 9 Voltigierabzeichen Klasse 4, 1 Voltigierabzeichen Klasse 3 und 3 Longierabzeichen Klasse 5. Alle Teilnehmer haben ihre Prüfung erfolgreich bestanden.

 


Saisoneröffnungsturnier in Vaterstetten

 

23./24.03.2019 Erfolgreicher Saisonstart für O1, O2 und O4 und die Einzelvoltigierer in Vaterstetten

Am Samstag konnte sich O4 mit Stoni an der Longe von Charly mit der Note 5,509 in einem Starterfeld von 11 L Gruppen den 3. Platz sichern. Die Einzelvoltigierer Charly (M), Bene (M), Leonie (L) voltigierten auf Namibia, die von Josie vorgestellt wurde und waren mit ihrem Saisonauftakt zufrieden. Charly 6,386/7.Platz, Bene 6,771/5.Platz, Leonie 6,274/5.Platz.

Am Sonntag sicherten sich O1 und O2 die Plätze 1 (O1 6,570) und 2 (O2 6,127) in der 1. Abteilung. Es waren 12 M Gruppen am Start. Die Kür von O1 mit ihren neuen Anzügen und dem Motto The Huntsman – Winter‘s War ganz am Anfang der M Gruppen legte die Latte für die anderen Gruppen schon sehr hoch. Dobby an der Longe von Conny ließ sich weder von Federn noch von den Spiegeln auf den Kostümen beeindrucken und lief in gewohnter Topform. Wuchti von O2 wurde souverän von Josy vorgestellt, die für die schwangere Lena K. eingesprungen war. Beide Teams zeigten eine ordentliche Pflicht und  waren so früh in der Saison auch schon sehr sicher in ihrer Kür, was auch mit den entsprechenden Noten belohnt wurde. Herzlichen Glückwunsch! Weiter so.

 


Förderstufenlehrgang bei Eis und Schnee

 

Die Gruppen Oberland 2 und Oberland 3 machten sich am 02./03.02.2019 auf zum alljährlichen Kaderlehrgang im Landesleistungszentrum Oberbayern. Zur Freude aller war der diesjährige Referent der Europameister Jannis Drewell.

Auf der Hängerfahrt zeigte unser Rosi, dass er nicht allzu viel Erfahrung und Feingefühl im Umgang mit Frauen hat. Er bedrängte und beknabberte die arme Wuchti so ungestüm, dass diese einige, deutlich sichtbare Bisswunden am Hals davon trug.

Die beiden M-Teams trainierten am Samstag ihre Pflicht, bei der sie zahlreiche Korrekturen vom Referenten bekamen. Auch am zweiten Tag war eigentlich ein Pferdetraining geplant, doch das Wetter wollte nicht mitspielen. Aufgrund des Schneesturms mussten die Pferde zu Hause gelassen werden und es wurde stattdessen zweimal auf dem Movie trainiert. Auch wenn die Trainingseinheiten am Sonntag etwas kurz ausfielen, war es dennoch ein gelungener Lehrgang, auf welchem viel neue Tipps vermittelt wurden, die nun im Training fleißig weiter geübt werden können.

 


Vorbereitung auf die Saison 2019 mit Weltmeister Justin van Gerven

 

 

Am Wochenende des 26./27.01.2019 holten sich die Gruppen Oberland 1 und Oberland 2 Tipps und Korrekturen von ganz oben. Der Europa- und Weltmeister Justin van Gerven trainierte mit den beiden Gruppen ein ganzes Wochenende lang, um sowohl die Pflicht, als auch die Kür für die Saison 2019 fit zu machen.

Nach intensiven Trainingseinheiten am Vormittag am Movie, in welchen bei jedem einzelnen Voltigierer genausten an den Techniken der Pflicht gearbeitet wurde, folgte am Nachmittag die Umsetzung auf dem Pferd.

Insgesamt war es ein lustiges, aber auch sehr anstrengendes Wochenende, von welchem einige auch am nächsten Tag noch was spürten.

 

 


2019


Turniere/ Ergebnisse 2018

Die Ergebnisse der weiteren Voltigierturniere 2018 sind zu finden unter "Ergebnisse".


Voltiturniere im April und Mai 2018

Viel unterwegs waren unsere Voltis im April!

Zunächst ging es für Oberland 1, 3 und 4 nach Ötz-Thierhaupten!

Für O4 stand am Samstag, den 14.4. der erste L Start nach drei Jahren an! Stoneless zeigte sich bei seinem ersten „richtigen“ Turnierstart wie ein Profi, wodurch seine Voltis trotz einigen Patzern zeigen konnten was sie die letzten Jahre trainiert haben und es mit einer 5,2 und dem vierten Platz sogar noch unter die platzierten Gruppen schafften!


Am Sonntag eröffnete Oberland 3 das Turnier am frühen Morgen mit der Pflicht! Einige Zeit später folge Oberland 1! Beide turnten gute Pflichten mit denen alle sehr zufrieden waren.

O3 gelang am Nachmittag dann eine ebenso schöne Kür, wodurch sie mit einer 5,9 und dem zweiten Platz in der ersten Abteilung belohnt wurden.

Bei O1 war leider irgendwie der Wurm drin... Ein Patzer hier, ein Patzer da und beim letzten Abgang wurden sie dann einmal mehr vom Verletzungspech verfolgt... :(

Am Ende reichte es mit einer 6,3 dann trotzdem noch für den ersten Platz.



Direkt am Wochenden darauf stand unser alljährliches Heimturnier an!

Es begann mit dem Voltitag am Samstag, bei welchem unsere Breitensportgruppen ihr Können zum Thema „Sportarten“ zeigten!

Es war ein toller Tag, bei dem sogar endlich das Wetter wieder mitspielte, wodurch einem tollen Tag am Sonntag nichts mehr im Wege stand!

Am Vormittag starteten Oberland 4 in L und Oberland 5 in A! O4 konnte sich im Vergleich zu Ötz nochmal deutlich steigern und durften sich mit einer 5,5 über Platz 2 in der ersten Abteilung freuen!

Oberland 5 schaffte es nach einer tollen Pflicht überraschend auf Platz 2, ein Sturz in der Kür sorgte dann dafür, dass sie auf Platz 3 rutschten, was mit einer 5,0 dennoch ein mehr als zufriedenstellendes Ergebnis war!

Am Nachmittag folgten unsere M Gruppen!

Auf zwei ordentliche Pflichten folgte eine schön geturnte Kür von O3, welche sich mit einer 6,1 und dem zweiten Platz über ihre erste Qualinote für die Bayerische Meisterschaft freuen konnten! :)

Der Kür von O1 merkte man dann doch ziemlich an, dass sie schonwieder in einem Training umgestellt werden musste, der erste Platz und eine 6,4 waren dafür umso erfreulicher! :)

Ihren Saisonstart hatte in Otterfing Leonie, auf Namibia, im Einzelvolti! Auch sie zeigte nach nur wenigen Trainings eine super Leistung und bekam dafür eine 6,2 und eine weiße Schleife! :)


Es war mal wieder ein tolles Turnierwochenende bei uns und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr! :)



Als letztes Turnier im April ging es für uns nach Gilching!

Ein super erfolgreiches Turnier für den RVF Oberland!

Bereits am Samstag legten Oberland 4 und 5 mit tollen Pflichten und noch schöneren Küren vor, und wurden mit Platz 1 in A (O5-5,4) und Platz 2 in L (O4-5,5) belohnt!

Am Sonntag setzten O1 und 3 diese Erfolgsserie fort und erturnten sich in M ebenfalls Platz 1 (O1-6,2) und Platz 2 (O3-5,9)!

Zum Schluss waren unsere Einzelvoltis Charly und Leo am Start! Beide zeigten gute Leistungen und vor allem schöne Küren und schlossen das erfolgreiche Turnier super ab!



Am 10.Mai ging es für Oberland 1 und 3 dann direkt weiter mit dem Kürturnier bei Pferd International!

Oberland 3 turnte eine sehr schöne Kür und belegte mit einer 6,2 den vierten Platz!

Oberland 1 turnte ihre Kür nicht so ordentlich wie sie es vor hatten, durften sich aber sehr über den ersten Platz mit einer 6,8 freuen!



Damit ist der „Turnier-Marathon“ nun erstmal beendet und eine kleine Turnierpause steht an! :)

Im Juni steht dann endlich der Saisonstart für Oberland 2 auf dem Plan, und auch O3 und Charly im Einzel werden in Würmtal an den Start gehen!

Danach geht es im Juli weiter mit den Meisterschaften!

Bis dahin:) Eure Oberländer;)


Saisoneröffnungsturnier Vaterstetten 24./25.03.2018

Am Samstag, den 24. März startete für uns die Saison 2018!

 

In Vaterstetten ging es als erstes für Oberland 4 und ihren Stoneless los! Noch ein letztes Mal in der Pferdeprüfung am Start, lief Stoni super toll und konnte sich verdient seine dritte goldene Schleife abholen!

 

 

 

Am Nachmittag startete unser junges Team Oberland 5 in die Saison!

Belle lief - das erste Mal an der Longe von Lea - wie eine Eins und ermöglichte es den Voltis  super Leistungen zu zeigen!

Die Hälfte der Gruppe war noch nie auf einem Turnier und trotzdem turnten alle noch schöner als im Training und zeigten eine tolle Kür!

Mit einem zweiten Platz und einer 5,087 waren alle mehr als zufrieden!

Am Sonntag ging es weiter für unsere M Gruppen Oberland 1 und 3!

 

O1 eröffnete den Tag mit einer soliden Pflicht. Es konnten zwar nicht alle Trainingsleistungen abgerufen werden und ein paar Patzer waren dabei, aber fürs erste Turnier war es in Ordnung!

 

Die Kür lief zwar auch nicht fehlerfrei, aber wenn man bedenkt mit welchen Schwierigkeiten O1 in den Wochen vorm Turnier zu kämpfen hatte und dass die Kür das erste mal ohne Sturz geturnt wurde, konnten sie trotzdem zufrieden sein!

Mit einer 6,307 und überraschend dem ersten Platz war es ein gelungener Saisonstart für O1!

 

 

 

Als letzte M Gruppe lief Oberland 3 in den Zirkel ein!

Hier ihr Bericht:

 

Saisonstart für O3 mit neuer Mannschaft und dem neuen Gruppenpferd Amoroso („der Rosi“) in Vaterstetten. „Der Rosi“ interessierte sich weder für Publikum, noch für die frei fliegenden Tauben und hatte auch keinen Blick für die Richtertische samt Blumendeko übrig. An der Longe von Conny, die routiniert und vollkommen cool wie immer im Zirkel stand - lief er seine Runden als wären Conny, O3 und er schon seit Jahren ein Team. Die Pflicht lief dann für die Gruppe sehr ordentlich – natürlich ist immer noch Luft nach oben, aber fürs erste waren alle sehr zufrieden.

 

Nach recht kurzer Pause ging es dann weiter mit der Kür. Diese war ausgesprochen gut ausgeführt, die Übungen klappten fast alle und das Timing gelang fast sekundengenau auf die 4 Minuten Kürzeit. Die Wertnote 5,994 und der 3. Platz machte damit alle sehr glücklich und natürlich freuen sich alle auf den nächsten Start – hoffentlich dann mit Aussicht auf die 6er Note.

 

Alles in allem war es ein gelungener Saisonstart für alle unsere Gruppen!

 

Weiter geht es nächstes Wochenende in Ötz-Thierhaupten!

Hier werden wieder Oberland 1 und 3 in M zu sehen sein, sowie Oberland 5 in A!

Ganz besonders freuen sich alle auf Oberland 4, welche erstmals seit 2015 wieder in L an den Start gehen werden!

 

 


Kader- und Förderstufenlehrgänge Oberland 1-3 im Februar 2018

Am 3. Februar ging es für Oberland 1 los nach Vaterstetten, denn nachdem sie für dieses Jahr in den Oberbayernkader berufen wurden, durften sie am Kaderlehrgang teilnehmen!

Mit Susanne Schmidt als Referentin arbeiteten sie am Samstag hauptsächlich an den Vorwärtsschwüngen, sowie am Aufsprung und der Scherdrehung!

Am Sonntag half Elisabeth Dräxler am Feinschliff der Kür und am Pferd wurde an den Rückwärtsstützschwüngen und wieder der Scherdrehug gearbeitet.

 

Eine Woche später ging es ebenfalls für unsere anderen zwei M Gruppen Oberland 2 und 3 nach Vaterstetten zum Förderstufenlehrgang!

Oberland 3 widmete sich am Samstag mit Susanne Schmidt auch den Vorwärtsschwüngen und am Nachmittag arbeiteten sie an Fahne und Mühle.

 

Oberland 2 musste leider ohne Pferd nach Vaterstetten fahren, da Wuchti im Moment kein Volti laufen darf... Sie trainieren also auf dem Movie mit Michaela Hohlmeier die Schwünge, sowie den Aufsprung und die Kür.

 

Am Sonntag ging es für beide Gruppen nochmal los, bei O3 stand Rückwärtsstützschwung auf dem Plan, bei O2 dieses Mal Fahne und Mühle. Außerdem zeigte Susi ihnen zu diesen Übungen, sowie für die Nadel Übungen am Boden.

Nach einer gemeinsamen Mittagspause arbeitete Oberland 3 zusammen mit Michi noch an ihrer Kür, bevor ein anstrengendes Wochenende zu Ende ging und alle den Heimweg antraten.

 

Alle drei Gruppen konnten nochmal einiges aus den zwei Wochenenden mitnehmen und geben jetzt nochmal Gas, denn in ein paar Wochen geht die Saison 2018 ja schon los!


Weihnachtsfeier Voltis 14.12.2017

Tolle Vorführungen von Oberland 1 bis 10 gab es letzten Donnerstag bei unserer Weihnachtsfeier zu sehen!

Sehr viele Eltern und Freunde kamen zum Zugucken und gemeinsamen Kinderpunsch und Glühwein trinken, sodass alle Voltis zeigen konnten was sie dieses Jahr alles gelernt haben.

 

Nun sind auch die letzten Gruppen voller Motivation in das restliche Wintertraining gestartet, die neuen Küren werden aufs Pferd gebracht und mit Vorfreude geht es in die nächsten kalten Wochen! Im Februar stehen für unsere M Gruppen die Kaderlehrgänge an, denn wir freuen uns sehr berichten zu können, dass alle drei Teams in die Kader berufen wurden! Oberland 1 ist im Regionalkader Oberbayern 2018 und auch Oberland 2 und 3 haben es in die Förderstufe geschafft!

Ende März geht es dann los mit der Turniersaison 2018!

 

Wir wünschen euch FROHE WEINACHTEN und einen GUTEN RUTSCH ins neue Jahr!


Turnier Schwabmünchen 07./08.10.2017

Letztes Wochenende stand für uns das letzte Turnier der Saison an!

Am Samstag ging es schon früh morgens um 5 für das Doppel los Richtung Schwabmünchen. Wenige Stunden später ging es dann auch schon das allererste Mal für Charly und Josy auf Namibia in den Turnierzirkel. Leider passierte gleich am Anfang der Kür ein Abrutscher, aber danach wurde schön ordentlich weiter geturnt! Super zufrieden waren dann alle mit dem Ergebnis: Eine 6,0 und direkt der Sieg beim ersten Doppelstart!

Als nächstes war Oberland 2 mit der Pflicht dran. Beim letzten Start für dieses Jahr hauten sie die beste Pflicht der Saison raus und kassierten auch dementsprechend hohe Punkte zwischen 83 und 85.

Weiter ging es für Leonie im L Einzel. Auch für sie war es der allererste Einzelstart. Auf eine gute Pflicht mit Luft nach oben folgte eine super schöne Kür! Leider mir Bodenberührung aber sonst komplett ohne Patzer! Eine 6,4 und der dritte Platz in einem großen Starterfeld der L Einzelvoltigierer war ein mehr als zufriedenstellendes Ergebnis!

Erst am Abend hieß es dann für Oberland 2 noch einmal die Kür turnen. Nicht ganz so souverän wie in Gilching, aber ohne größere Patzer zeigten sie ihre schöne Kür und holten sich mit einer 6,299 erneut den Sieg unter den vielen M Gruppen! Ein tolles Saisonende!

 

 

Noch einmal los ging es dann am Sonntag für Oberland 4 und Stoneless zu seiner zweiten Pferdeprüfung! Er zeigte sich schon viel entspannter als in Gilching und lief auch im Turnierzirkel toll, sodass er sich mit einer 6,600 seine zweite goldene Schleife abholen konnte!
Nun steht dem ersten L Start nächstes Jahr also nichts mehr im Wege!

Mit drei Siegen und einem dritten Platz war das Wochenende in Schwabmünchen ein super toller Saisonabschluss!
Wir verabschieden und nun von der Saison 2017 und starten voller Elan in das Wintertraining, mit dem Ziel, dass nächstes Jahr mal wieder alle Turniergruppen zusammen aufs Turnier fahren können!

Vielen Dank für die tolle Unterstützung dieses Jahr!
Außerdem Danke an Vaulting Moments für die vielen tollen Fotos, die du dieses Jahr wieder von/für uns gemacht hast!
😘

In ein paar Wochen, wenn die Gruppeneinteilungen feststehen, werdet ihr auf unserer Homepage die aktualisierten Infos finden!
Bis dahin wünschen wir euch allen noch ein schönes Saisonende und einen guten Start ins Wintertraining, man sieht sich dann nächstes Jahr! 

Eure Oberländer!


Turnier Gilching 30.09.2017

Eigentlich war geplant, dass Oberland 2-5 in Gilching starten, leider hat sich dann aber Dobby Anfang der Sommerferien verletzt, wodurch Oberland 3 ihre Saison frühzeitig beenden musste… Auch Oberland 5 wird diese Saison nicht mehr an den Start gehen können, dass sich Bella ebenfalls verletzt hatte... Unser Doppel und Einzel konnten aus terminlichen Gründen nicht in Gilching starten, sie werden aber dafür nächstes Wochenende in Schwabünchen noch einmal für diese Saison starten.

Umso erfolgreicher lief das Wochenende für Oberland 2 und 4!
O2 startete am Nachmittag mit einer ordentlichen Pflicht, wenn auch mit ein paar unnötige Patzern, in den Tag, nach welcher sie mit einer 5,7 deutlich in Führung gehen konnten.

Als nächstes ging es los für O4 und ihren Stoneless, welcher sich vor seinem aller ersten Turnierstart sehr unruhig und nervös zeigte und beim Ablongieren an einem erfolgreichen Start noch zweifeln ließ…🙈Umso größer dann die Überraschung! Kaum war er im Turnierzirkel, war er die Ruhe selbst und lief super brav seine Runden, sodass die Mädels super schön turnen konnten und alle anschließend ziemlich stolz auf ihren Stoni waren!
Vollkommen verdient konnte Stoni sich mit einer 6,8 seine goldene Schleife abholen und trat somit in die Fußstapfen von einigen unserer tollen Voltipferde, die ebenfalls alle ihre erste Pferdeprüfung gewinnen konnten! Kurze Zeit später ging es direkt weiter für O2 mit der Kür! Trotz ein paar Verplantheiten und letzten Vorbereitungen erst im Zirkel turnten sie auf einer toll laufenden Wuchti eine wunderschöne Kür, der man die Arbeit und Mühe, die Oberland 2 sich während der Sommerpause gegeben hat, ganz klar erkennen konnte! Das wurde auch von den Richtern belohnt und O2 konnte mit einer 6,19 und einem riesen Abstand gewinnen und sich außerdem auch noch drei Schleifen für die drei besten M Pflichten abholen! 

Ein erfolgreicher Tag für die RVF Oberland!
Wir freuen uns auf nächstes Wochenende, wenn Oberland 2 in M, Oberland 4 in der Pferdeprüfung, Leonie im L Einzel und Charly und Josy im Doppel noch ein letztes (bzw. erstes;) ) Mal an den Start gehen werden, bevor wir uns ins Wintertraining verabschieden! 


😁


Bayrische Meisterschaft München Riem 14.-16.07.2017

Schon über einen Monat ist es her, als es für Oberland 3 am Freitag, den 14.Juli los ging nach Riem, zu ihrer ersten Bayrischen Meisterschaft!

Am Feitag startete O3 mit einer ordentlichen Pflicht in das Wochenende. Leider jedoch mit einigen Patzern beim Stehen...

Am Samstag ging es dann Mittags entspannt los mit Frisuren machen, später dann Aufwärmen und los gings mit der Kür!
Diese fing schön an, lief dann aber leider nicht so routiniert wie sonst, was am Ende dann noch zu einem Abrutscher führte. Leider reichte es am Ende nicht mehr für die Top 12, wodurch Oberland 3 am Sonntag leider nicht mehr starten durfte.

Trotzdem eine tolle Leistung, wenn man bedenkt, dass O3 letztes Jahr erst aufgestiegen ist! Gleich in der ersten "kompletten" Saison in M haben sie es auf die Bayrische Meisterschaft geschafft! 


Oberbayrische Meisterschaft Vaterstetten 07.-09.07.2017

Nach der Oberbayrischen Meisterschaft Anfang Juli können wir stolz berichten, dass sowohl die beste M Pflicht, als auch die beste M Kür Oberbayerns an unseren Verein gingen. 😋

Aber von vorne: Am Freitag Mittag ging es für die drei M Pferde Dobby, Wuchtige und Bangkok los nach Vaterstetten zur Verfassungsprüfung. Alle drei Pferde bestanden diese ohne Probleme. Am späten Nachmittag trafen dann auch Oberland 1, 2 und 3 in Vaterstetten ein und es ging los mit Frisuren machen, Aufwärmen und dann eröffnete Oberland 3 die Pflicht der M-Gruppen, ein paar Gruppen später war Oberland 2 am Start und als eine der letzten Gruppen startete Oberland 1. Alle drei Gruppen liefen zufrieden wieder aus, hier und da waren ein paar Patzer, aber alles in allem turnten alle 21 Voltis auf 3 super laufenden Pferden eine gute Pflicht!

Und dann kommen wir zum schon genanten ersten tollen Punkt des Wochenendes: Oberland 1 turnte die beste Pflicht aller M Gruppen und konnte mit einer 5,947 in Führung gehen! Auf Platz 7 folge O2 mit einer 5,540 und auf Platz 9 lag O3 mit einer 5,457.

 

Am Samstag Abend ging es dann weiter mit den Küren. Wieder eröffnete O3 die Prüfung und zeigte gleich mal eine super Kür mit wenigen Patzern! Genauso lief es bei O2, welche ebenfalls eine tolle Kür turnten. Nur O1 konnte leider keine solche Kür zeigen. Ein Wackler gleich am Anfang der Kür brachte Bangkok ziemlich aus dem Konzept, was zu einem Sturz führte, nach welchem sie leider abrechen mussten und die Kür nicht zeigen konnten.
Mit der Pflicht vom Vortag belegte Oberland 2 den vierten Platz der ersten Abteilung mit der Note 6,012. Oberland 3 konnte durch die gute Kür einige Plätze gut machen und wurden mit einer 6,123 zweiter der zweiten Abteilung. Die Richter bewerteten auch die "Kür" von O1, sodass alle drei Teams auch am Sonntag an den Start gehen durften!

 

Zuerst war dann am Sonntag allerdings unsere A Gruppe Oberland 5 am Start. Mit einer ordentlichen Pflicht, gefolgt von einer super Kür, zeigten die Mädls was sie drauf haben, schliffen mit einer tollen Note von 5,183 sogar nur knapp an der Aufstiegsnote vorbei und landeten auf dem dritten Platz!

Am Nachmittag ging es dann los mit der finalen Prüfung der M und S Gruppen!
Durch das Pech am Vortag eröffnete diesmal Oberland 1 die Prüfung. So ganz gefiel Bangkok das Turnier wohl immernoch nicht, wodurch O1 spontan etwas improvisieren musste und wieder nicht die geplante Kür zeigen konnte. ^^
Naja. Turnier abgehakt und weiter gehts...

Anders sah es aus bei Oberland 2 und 3.
Beide zeigten schöne, ziemlich fehlerfreie Küren und bekamen dafür tolle Noten!
Eine 6,923 für O2 und eine 7,176 für O3. Womit wir gleich beim zweiten tollen Punkt des Wochenendes wären: Mit dieser tollen Kür lag O3 hinter den S Gruppen auf Platz 4, als beste M Gruppe Oberbayerns!!
Gesamt schaffte es Oberland 3 durch die Kür-Aufholjagd dann sogar mit einer 6,474 und einem fünften Platz in die Meisterehrung der S und M Gruppen!
Bei Oberland 2 wurde mit der Kürnote 6,604 weiter gerechnet, was dann insgesamt zu einer 6,209 und einem guten neunten Platz führte.


Turnier Achselschwang (Utting) 01.07.2017

Am ersten Juli Wochenende machten sich unsere ersten beiden Turniergruppen auf den Weg nach Achselschwang.

Bei super Wetter machte sich Oberland 1 als erste M Gruppe warm für die Pflicht.
Im Turnierzirkel zeigte Bangkok sich um einiges entspannter als in Gilching, wodurch O1 auch eine recht ordentliche Pflicht gelang, nach welcher sie mit einer 5,854 führten.
Erst am Nachmittag ging es dann weiter mit den Küren. Hier war Bangkok am Anfang kurz etwas schnell unterwegs, beruhigte sich aber schnell, sodass Oberland 1 eine bis auf ein paar Patzer (und den misslungenen Anfang^^) schöne Kür turnen konnte, die dann am Ende zusammen mit der Pflicht mit einer 6,122 und dem ersten Platz belohnt wurde.
Pflichtvideo O1: https://youtu.be/32qhXVxt8nk
Kürvideo O1: https://youtu.be/68fkGGfyDoI

Auch bei Oberland 2 lief es super!

Nach einer verbässerungswürdigen Pflicht lagen sie mit einer 5,504 auf dem dritten Platz.

Auf einer schön laufenden Wuchti turnten sie am Nachmittag dann aber eine tolle Kür, mit der sie nochmal einen Platz gut machen konnten und mit einer 5,8 zweiter wurden! #oberlandpower


Turnier Gilching 27.05.2017

Weiter ging es dann am Samstag in Gilching.
In der Früh ging es für unsere A Gruppe Oberland 5 los mit der Pflicht. Sie turnten schön, Bella war aber leider etwas im Trab unterwegs was dann doch für einige Nummer sorgte...

Bei der Kür am Nachmittag war Bella dann schon besser drauf und ermöglichte den Kleinen eine super Kür! Mit dieser tollen und ruhig geturnten Kür konnte O5 dann noch ein paar Plätze gut machen und wurde fünfter der ersten Abteilung mit einer 4,429.

 

Am späten Nachmittag trafen dann bei über 30 Grad auch Oberland 1 und 3 in Gilching ein.
Erst am Abend eröffnete O3 die Pflicht der M Gruppen. Sie turnten ordentlich, erhielten eine 5,740 und lagen dann auf dem siebten Platz.

Für Oberland 1 war es der erste M Start mit Bangkok. #welcomeback Die Freude vor der Pflicht, endlich wieder starten zu können war riesig. :)
😊
Am Anfang war Bangkok ein bisschen sehr flott unterwegs, aber nach der ersten Minute konnte O1 dann ebenfalls eine ordentliche Pflicht turnen und lag danach auf Platz 3 mit einer 5,959.
Schnell die Pferde abspritzen und dann hieß es bald schonwieder fertig machen für die Kür.

 

O3 zeigte eine super schöne Kür und lag am Ende mit einer 6,150 auf dem dritten Platz der ersten Abteilung! 

Als letzte M Gruppe ging O1 an den Start, Bangkok lief super und sie turnten ihre Kür schön und ordentlich und wurden mit einer 6,137 dritter in der zweiten Abteilung.
Wir sind super stolz auf Bangkok und so kann es weiter gehen. ;)

 

Auf YouTube gibt es einige Videos vom Turnier:
Oberland 1 Pflicht: http://youtu.be/Yrq_biWo4Eo
Oberland 1 Kür: https://youtu.be/VSY1AUst2O0
Oberland 5 Kür: https://youtu.be/gcGlM4y0gDw

Fotos von Gilching und Riem gibt es auf unserer Facebook Seite!

 

Wir haben im Moment alle eine kleine Turnierpause bevor es in zwei Wochen los geht mit dem "Juli Turnier-Marathon". 
🙈
1.Juli: Achselschwang (Utting) mit Oberland 1 und 2

7.-9.Juli: Oberbayerische Meisterschaft in Vaterstetten mit Oberland 1, 2, 3 und 5
14.-16.Juli: Bayerische Meisterschaft in München Riem mit Oberland 3


Pferd International Riem 25.05.2017

Nun endlich die Berichte zum Turnierwochenende Ende Mai!
Los ging es an Christi Himmelfahrt mit dem Kürturnier in München Riem für Oberland 2 und 3. 
O3 zeigte eine super Kür mit vielen Höhepunkten und nur zwei kleineren Wacklern. Belohnt wurden sie mit einer 6,985 und einem tollen dritten Platz unter den zehn M Gruppen
Video: https://youtu.be/3UGwR2Im7YM

Oberland 2 konnte verletzungsbedingt wieder nicht in Originalbesetzung an den Start gehen... Trotz dessen erreichten sie den fünften Platz mit der Note 6,799. 
Video: https://youtu.be/aRf61WfBQpA


Wir sind stolz auf die tollen Leistungen von den Voltis und auch von Dobby und Wuchtige! 


Voltiturnier Ötz-Thierhaupten 13./14.05.2017

Letztes Wochenende stand für Oberland 3 und Oberland 5 das Turnier in Ötz-Thierhaupten, bei der Schwäbischen Meisterschaft an.

 

Für O3 ging es am Samstag um 7 Uhr von Otterfing los Richtung Ötz. Dort erwartetete sie traumhaftes Wetter. Direkt ging es dann auch schon los mit dem Pflichtstart, welcher nicht ganz ohne kleinere Patzer verlief. In einem großen Starterfeld von 16 Gruppen platzierte sich O3 nach der Pflicht auf dem 11ten Platz. Die Hoffnung war, mit einer reibungslosen Kür noch einige Plätze gut machen zu können. Und wie erhofft konnten sie sich mit einer tollen Kür noch auf den sechsten Platz vorarbeiten und mit der Note 6,159 auch den Start auf der Bayerischen Meisterschaft sichern! Ein großes Dankeschön geht von Oberland 3 an ihre Trainer Bene und Conny und an die super Voltieltern für Versorgung mit Essen und Fotos. :) Das größte Danke geht natürlich an Dobby, der mit seinen klasse Pferdenoten zur 6,1 natürlich einen großen Teil beigetragen hat!

Am Sonntag ging es dann auch für Oberland 5 los.

Auch sie wurden von strahlendem Sonnenschein erwartet und machten sich entspannt für den Start fertig. Super motiviert lief O5 dann in den Turnierzirkel ein, allerdings war Bella nicht so ganz motiviert...Schon in der Pflicht machte sie es den Voltis schwer, wodurch sie bei weitem nicht das zeigen konnten was sie können und auch in der Kür hatten es "unsere Kleinen" nicht gerade leicht. Dennoch turnten sie so gut es ging und machten das Beste draus... Platz 5 mit einer 4,523 hieß es dann am Ende für Oberland 5 und Rodeo Bella. ;)

 

Am Donnerstag starten Oberland 2 und 3 beim Kürturnier in Riem, bevor es dann gleich am Samstag weiter geht in Gilching. Hier wird neben Oberland 3 und 5 auch Oberland 1 am Start sein, die nach langer Zeit jetzt mit Bangkok ihr erstes M-Turnier bestreiten werden! :)


Ergebnisse Voltitag und Voltiturnier 2017

Download
Ergebnisse Voltitag 29.04.2017
Gesamtergebnisse Voltitag April 2017_Ott
Adobe Acrobat Dokument 33.9 KB
Download
Ergebnisse Voltiturnier 30.04.2017
ergebnis 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.0 MB

Voltiturnier 30.04.2017

Genau rechtzeitig zogen sich die eisigen Temperaturen und der Schnee zurück, sodass wir am Sonntag bei strahlendem Sonnenschein 26 Gruppen, sowie Einzel- und Doppelvoltigierer bei uns begrüßen durften!

Das Turnier wurde eröffnet von Bangkok mit Oberland 1. Er bewies sich erneut als top Turnierpferd, ließ sich von nichts beeindrucken und holte sich mit einer 7,2 und dem zweiten Platz seine zweite Schleife ab.

Nach zwei erfolgreichen Pferdeprüfungen ist Bangkoks nächstes Ziel ab jetzt, sein erstes M Turnier zu laufen! ;-)

Video: https://www.youtube.com/watch?v=jFZeQjA-yvU

Für Oberland 5 stand am Sonntag das erste Turnier der Saison an. Das erste Mal mit Bella am Start turnten sie am Vormittag eine super Pflicht und kurz später eine genauso schöne Kür mit nur wenigen Wacklern. Bei starker Konkurrenz konnten sie sich über eine 4,691 und den vierten Platz freuen!

Kürvideo: https://www.youtube.com/watch?v=C2Sz4eEaeQc

Am Nachmittag ging es los für unsere zwei M Teams Oberland 2 und 3. Oberland 3 turnte eine weitaus ordentlichere Pflicht als in Vaterstetten, worauf eine ebenso schöne Kür folgte. Mit einer 6,0 hieß das für O3 Platz 3 und die erste Qualinote für die Bayerische Meisterschaft! Herzlichen Glückwunsch! In Ötz heißt es dann nochmal mindestens genauso und Qualinote die zweite? ;-)

Kürvideo: https://www.youtube.com/watch?v=AivO32lwyoM

Hammer Leistungen gab es von Oberland 2 zu sehen! Auch sie zeigten bessere Pflichtleistungen als in Vaterstetten und platzierten sich auf Platz 2. Eine super Ausgangsposition für die Kür! Als letzte M Gruppe turnte O2 eine unglaublich schöne Kür ohne Patzer. In einem knappen Rennen hieß es am Ende in der Siegerehrung ganz knapp Platz 2 hinter Daglfing. Wow, herzlichen Glückwunsch! Und natürlich hat auch O2 damit die erste Qualinote für die Bayerische in der Tasche!

Kürvideo: https://www.youtube.com/watch?v=tECVkHQJT-0

 

 

So kann die Saison weiter gehen! O2 uns O3 auf dem Weg zu ihrer ersten Bayerischen Meisterschaft, O5 zeigt tolle Leistungen, ebenso wie Bangkok mit O1 und auch Stoneless und Oberland 4 sind auf einem guten Weg! :)

Wir freuen uns!

Für Oberland 3 und 5 geht es in zwei Wochen in Ötz, Oberland 1 und 2 werden Ende Mai in Gilching wieder zu sehen sein. 


Voltitag 29.04.2017

Ein wunderschöner erster Turniertag mit tollen Vorstellungen, kreativen Kostümen zum Thema „Traumberufe“ und viel, viel Sonne liegt hinter uns. Wir sind stolz, was unser Nachwuchs dieses Jahr wieder alles dazu gelernt hat und freuen uns, dass wir auch dieses Jahr wieder so zahlreiche Gäste bei uns begrüßen durften!

Alle unsere Breitensportgruppen waren am Start und zeigten tollen Leistungen auf dem Pferd, wie auch anschließend beim breitesportlichen Wettbewerb, bei welchem alle Mädls und Jungs wieder super viel Spaß hatten und in jeder Hinsicht "Vollgas" gaben! ;)

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr und hoffen, dass wir euch alle wieder bei uns begrüßen dürfen!


Saisoneröffnungsturnier Vaterstetten 9.4.2017

Letztes Wochenende starteten 4 unserer Turniergruppen in Vaterstetten in die Turniersaison 2017!

 

Am Sonntag eröffnete Bangkok mit Oberland 1 den Tag, er meisterte seine erste Pferdeprüfung super und konnte sich mit einer tollen Note von 7,340 seine erste goldene Schleife abholen! Ein toller Start in seine Voltipferd-Karriere!

Auch Bella startete mit Oberland 5 nochmal Pferdeprüfung!

Das erste Mal an der Longe von Sophie wurde sie siebter mit einer 4,910.

Bei unserem Turnier wird Bella dann ihre erste A Prüfung laufen.

Ganz entspannt ging es erst am Nachmittag los mit den M Gruppen.

Oberland 2 turnte eine gute, aber noch ausbaufähige Pflicht und mit einer ordentlich geturnten Kür konnten sie sich mit der Endnote 5,802 auf den fünften Platz vorarbeiten und verpassten damit nur knapp eine Platzierung! Eine super Leistung am Saisonanfang und das trotz spontaner Kürumstellung durch Verletzungen und Ersatzvoltigierern. ;)

 

Auch Oberland 3 startete mit ein paar Wacklern in der Pflicht ins Turnier und leider konnten sie auch in der Kür nicht das zeigen was sie können. Sie wurden siebter mit einer 5,514!

Aber es war erst das erste Turnier, bei beiden Teams ist noch Luft nach oben und bei den nächsten Turnieren wird die 6,0 in Angriff genommen! ;)

Fotos vom Turnier findet ihr auf unserer Facebook Seite.

 

Weiter geht es nächstes Wochenende bei uns in Otterfing! O2 und O3 werden wieder starten, genauso wie O1 mit Bangkok in der Pferdeprüfung. Oberland 5 wird ihr erstes Turnier der Saison bestreiten! ;) Wir freuen uns über jeden, der vorbeischaut!


Ferienkurse & Zeltlager 2017

Die Termine für unsere Ferienkure im Voltigieren für 2017 lauten:

  • 10. April bis 12. April (Ostern 1)
  • 17. April bis 19. April (Ostern 2)
  • 12. Juni bis 14. Juni (Pfingsten)
  • 04. September bis 06. September (Sommer)
Download
Anmeldung Ferienkurse Voltigieren
Anmeldebogen Ferienkurse 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 164.0 KB

 

Unser Zeltlager für Reiter und Voltigierer findet dieses Jahr vom 31.07. bis zum 04.08. statt:

Download
Anmeldung Zeltlager Reiter
Anmeldung_Zeltlager_Reiter_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 728.3 KB
Download
Anmeldung Zeltlager Voltigierer
Anmeldung_Zeltlager_Voltis_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 728.7 KB

 

Mehr Infos unter Ferienkurse/Zeltlager!